NINO

CARAMANNO

 

begann seine Musikalität sehr früh auszuleben und hatte tatsächlich im Alter von 12 Jahren eine Jamsession, wenn man das so nennen darf, mit Angelo im Wohnzimmer seines Elternhauses. Im Alter von 14 Jahren begann er schon mit verschiedenen Bands zu touren und arbeitete dort als Keyboarder und Backgroundsänger. Wegen ständiger personeller Unterbesetzung eignete sich Nino an seinen Tasten eine sehr originelle Spielweise an, bei der er eigentlich 3 Musiker ersetzt. Bass, Arpeggio, Soundteppich und Backgroundgesang.

Angelo nennt Ihn gerne "das Chamäleon", denn er hat die Fähigkeit und das ist nicht übertrieben, mit der linken Hand den Bass zu spielen, mit der rechten Hand die Basis für jedes Stück zu kreieren, einen überzeugenden Backvocal zu singen und wenn dann noch ein Gliedmass frei ist, eine Kaffemaschine zu bedienen.

 

Prädikat: Phänomenal und absolut wertvoll.

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now